Der Rechtsstaat greift durch

Handelsblatt vom 15.10.2019 / Wirtschaft & Politik

UNABHÄNGIGKEITSBEWEGUNG
Sandra Louven Madrid Das oberste spanische Gericht hat am Montag ein Urteil gesprochen, das viele Juristen als das wichtigste in Spaniens jüngerer Demokratie werten und auf das auch das Ausland genau schaut. Gemeint ist das Verfahren gegen neun katalanische Separatisten, die im Herbst 2017 mit einem illegalen Unabhängigkeitsreferendum und der Ausrufung der Katalanischen Republik für eine institutionelle Krise in Spanien gesorgt haben. Das Gericht verurteilte sie zu hohen Haftstrafen: Der ehemalige Vizechef der katalanischen Regierung, Oriol Junqueras, muss 13 Jahre ins Gefängnis, die acht anderen Angeklagten neun bis zwölf Jahre. "Niemand steht über dem Gesetz", sagte der spanische geschäftsführende Ministerpräsident ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Demonstration, Kriminalität, Menschenrechte, Provinz
Beitrag: Der Rechtsstaat greift durch
Quelle: Handelsblatt Online-Archiv
Ressort: Wirtschaft & Politik
Datum: 15.10.2019
Wörter: 586
Preis: 4.52 €
Alle Rechte vorbehalten. © Handelsblatt GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING