3.8 Der Einstieg in den Ausstieg | Handelsblatt
 

Der Einstieg in den Ausstieg

Handelsblatt vom 08.10.2019 / Tagesthema

Martin Murphy, Kevin Knitterscheidt Frankfurt, Düsseldorf Die Mitarbeiter von Thyssen-Krupp sind unruhiges Fahrwasser gewohnt. Doch wenn sich Martina Merz am Dienstag erstmals persönlich den 150 Top-Führungskräften von Thyssen-Krupp vorstellt, wird die Anspannung bei vielen der anwesenden Manager trotzdem groß sein. Denn die neue Vorstandschefin ist vor wenigen Tagen angetreten, um Thyssen-Krupp durch den wohl schwerwiegendsten Umbau in der Unternehmensgeschichte zu führen. Dabei wird die 56-Jährige voraussichtlich keinen Stein auf dem anderen lassen. So sollen verschiedene Geschäftsbereiche zusammengestrichen und die Kosten der Holding erneut drastisch gesenkt werden. Das erfuhr das Handelsblatt aus Kreisen des Unternehmens. Auch werde es weitere Einschnitte beim ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Mergers & Acquisitions M & A, Rationalisierung und Sanierung, Thyssen-Krupp AG, Kerkhoff, Guido
Beitrag: Der Einstieg in den Ausstieg
Quelle: Handelsblatt Online-Archiv
Ressort: Tagesthema
Datum: 08.10.2019
Wörter: 1150
Preis: 3,99 €
Alle Rechte vorbehalten. © Handelsblatt GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING