Fünf Lehren aus Südkorea

Handelsblatt vom 30.09.2019 / Unternehmen & Märkte

ANWENDERKONFERENZ 5GERMANY
Martin Kölling Seoul Park Jung Ho ist ein Pionier in der Welt der neuen, schnellen mobilen 5G-Datennetze. Im April trickste der Chef von Südkoreas führendem Mobilnetzanbieter SK Telecom gemeinsam mit den beiden Lokalrivalen KT und LG Uplus sein Land in die Geschichtsbücher der Telekommunikationsindustrie. Das Trio zog den geplanten Start für das 5G-Endkundennetz kurzerhand zwei Tage vor, um den US-Anbieter Verizon um ein paar Stunden zu schlagen. Aber der Marketinggag hatte einen hohen Preis, erinnert sich Park in einem exklusiven Videobeitrag für die Konferenz "5Germany": "Auch wenn wir den Start des ersten 5G-Netzes sehr gefeiert haben, war die Realität schrecklich." ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Kongress, Netztechnik, Telekommunikation, Übertragungstechnik
Beitrag: Fünf Lehren aus Südkorea
Quelle: Handelsblatt Online-Archiv
Ressort: Unternehmen & Märkte
Datum: 30.09.2019
Wörter: 1099
Preis: 4.52 €
Alle Rechte vorbehalten. © Handelsblatt GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING