Deutsche Bank verschiebt Strategie-Klausur

Handelsblatt vom 30.09.2019 / Finanzen & Börsen

AUFSICHTSRAT
Yasmin Osman Frankfurt Einmal im Jahr gehen Aufsichtsrat und Vorstand der Deutschen Bank für zwei Tage in Klausur, um über die Strategie der Bank zu sprechen. Traditionell finden diese vertieften Gespräche im September statt. Doch in diesem Jahr bricht die Bank erstmals mit dieser Tradition: Im September habe zwar eine Sitzung stattgefunden, doch nur für einen Tag. Zur Strategie habe es nur ein kurzes Update gegeben. Die zweitägige Klausur des Aufsichtsrats sei auf den 1. und 2. November verschoben worden, heißt es in Finanzkreisen. Hintergrund für die terminliche Änderung sei, dass die Bank erst Anfang Juli ihren großen Strategieschwenk bekanntgegeben ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Bank, Management, Vorstand und Aufsichtsrat, Deutsche Bank AG
Beitrag: Deutsche Bank verschiebt Strategie-Klausur
Quelle: Handelsblatt Online-Archiv
Ressort: Finanzen & Börsen
Datum: 30.09.2019
Wörter: 411
Preis: 4.52 €
Alle Rechte vorbehalten. © Handelsblatt GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING