Neues Siegel spaltet die Industrie

Handelsblatt vom 10.09.2019 / Wirtschaft & Politik

NACHHALTIGE TEXTILIEN
Donata Riedel, Georg Weishaupt Berlin, Düsseldorf Entwicklungsminister Gerd Müller (CSU) will alles tun, um "Sklavenarbeit für unseren Wohlstand" in Entwicklungsländern zu beenden. "Wir brauchen soziale und ökologische Standards in der gesamten Lieferkette der Textilbranche", sagte er am Montag in Berlin. Und: "Der Grüne Knopf ist der nächste Schritt auf diesem Weg." Das neue staatliche Gütesiegel für Bekleidung soll Klarheit bringen für Verbraucher in Deutschland: Kleidung mit diesem eingenähten Siegel erfüllt zumindest in den Produktionsschritten "zuschneiden und nähen" sowie "bleichen und färben" Mindeststandards, die staatlich über die gesamte Lieferkette geprüft werden. In der Textilbranche sorgt der Grüne Knopf für Aufregung. Der ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Gütesiegel, Produktpolitik, Umweltfreundliches Produkt, Umweltmanagement
Beitrag: Neues Siegel spaltet die Industrie
Quelle: Handelsblatt Online-Archiv
Ressort: Wirtschaft & Politik
Datum: 10.09.2019
Wörter: 793
Preis: 4.52 €
Alle Rechte vorbehalten. © Handelsblatt GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING