Angriff auf die Sparer

Handelsblatt vom 10.09.2019 / Finanzen & Börsen Geldanlage

FINANZTRANSAKTIONSSTEUER
Robert Landgraf, Ingo Narat Frankfurt Selten waren die Finanzprofis in Frankfurt so aufgewühlt wie in den vergangenen Tagen. Sie kritisieren Forderungen von Bundesfinanzminister Olaf Scholz nach einer Finanztransaktionssteuer - in einer Welt drückender Minuszinsen, die Sparen für Anleger unmöglich macht. Gleichzeitig warnte der SPD-Politiker die Banken eindringlich, Strafzinsen für Sparer einzuführen. Scholz hatte im Tandem mit Frankreich den Weg für eine Finanztransaktionssteuer frei gemacht. Nach der Grundsatzeinigung soll die Aktiensteuer in zehn EU-Staaten ab 2021 greifen. Die Politiker sind durch die Minuszinsen dermaßen aufgeschreckt, dass die Parteien nun mit eigenen Ideen in die Diskussion eingreifen. Dagegen klagen Fondsprofis und Anlegerschützer: B ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Finanztransaktionssteuer, Steuerarten, Steuern, Flossbach, Bert
Beitrag: Angriff auf die Sparer
Quelle: Handelsblatt Online-Archiv
Ressort: Finanzen & Börsen Geldanlage
Datum: 10.09.2019
Wörter: 1009
Preis: 4.52 €
Alle Rechte vorbehalten. © Handelsblatt GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING