Niederlage statt Triumph

Handelsblatt vom 05.09.2019 / Wirtschaft & Politik

GROßBRITANNIEN
Kerstin Leitel London Es hätte ein triumphaler Tag werden können für Boris Johnson, der schon als Kind davon träumte, einmal "König der Welt" zu sein: Am Mittwoch trat der Brite erstmals in der allwöchentlichen Fragestunde als Premierminister vor das Parlament. Doch von einem Triumph konnte nicht die Rede sein. Während vor dem Parlamentsgebäude Demonstranten lautstark protestieren und "Stoppt Boris"-Schilder schwenkten, unternahmen die Abgeordneten im Inneren des Gebäudes die nächsten Schritte, um den Premier von seinem Brexit-Kurs abzubringen. Die konservative Partei ist tief zerstritten - und die Regierung hat keine Mehrheit mehr im Parlament. Die Lage in Großbritannien ist chaotischer denn ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: EU-Mitgliedstaat, Regierung, Wahl, Democratic Unionist Party DUP
Beitrag: Niederlage statt Triumph
Quelle: Handelsblatt Online-Archiv
Ressort: Wirtschaft & Politik
Datum: 05.09.2019
Wörter: 1336
Preis: 4.52 €
Alle Rechte vorbehalten. © Handelsblatt GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING