Ein System vor Gericht

Handelsblatt vom 05.09.2019 / Finanzen & Börsen

V. Votsmeier, R. Bender, S. Iwersen Bonn Düsseldorf Drei Frauen sitzen rechts von Roland Zickler, dem Vorsitzenden Richter der 12. Großen Strafkammer des Landgerichts Bonn. Zwei kommen von der Staatsanwaltschaft, eine vom Bundeszentralamt für Steuern. Rund 400 Millionen Euro beträgt der Schaden, für den sie die Verantwortlichen zur Rechenschaft ziehen wollen. Gegenüber den Frauen sitzen die beiden Angeklagten, ihre fünf Anwälte und zwei Übersetzer. Die weiteren Verfahrensbeteiligten haben in der zweiten langen Stuhlreihe direkt hinter den Angeklagten Platz genommen. Fünf Finanzinstitute hat das Landgericht an dem Prozess "beteiligt", wie es heißt. Die Hamburger Privatbank M.M. Warburg, deren Tochter Warburg ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Bank, Prozess, Steuerdelikt, Steuern
Beitrag: Ein System vor Gericht
Quelle: Handelsblatt Online-Archiv
Ressort: Finanzen & Börsen
Datum: 05.09.2019
Wörter: 1214
Preis: 4.52 €
Alle Rechte vorbehalten. © Handelsblatt GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING