Was die Regierung jetzt tun kann

Handelsblatt vom 15.08.2019 / Tagesthema

KONJUNKTURPROGRAMM
Deutschlands "goldene Dekade" geht zu Ende. Im zweiten Quartal ist die Wirtschaft leicht geschrumpft. Und alle Frühindikatoren deuten darauf hin, dass im dritten Quartal ein Einbruch droht. Damit wäre Deutschland in einer "technischen Rezession". Immer mehr muss sich die Bundesregierung mit einem Abschwung auseinandersetzen - und mit der Frage, wie sie ihn abfedern kann. Dafür kann sie einige Lehren aus früheren Krisen heranziehen. Viele Ökonomen fordern aber auch ein grundsätzliches Umdenken: Die Politik müsse notfalls auch wieder Schulden machen, um einen Konjunktureinbruch zu verhindern. /// 1. Steuersenkungen für Bürger // . In jedem Abschwung ist es wichtig, die Nachfrage der ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Wirtschaftspolitik, Lang, Joachim, Bundesrepublik Deutschland
Beitrag: Was die Regierung jetzt tun kann
Quelle: Handelsblatt Online-Archiv
Ressort: Tagesthema
Datum: 15.08.2019
Wörter: 691
Preis: 4.52 €
Alle Rechte vorbehalten. © Handelsblatt GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING