Pfund nimmt Kurs auf Euro-Parität

Handelsblatt vom 15.08.2019 / Finanzen & Börsen

WÄHRUNGEN
Jan Mallien, Carsten Volkery Frankfurt, London Der Wechselkurs des britischen Pfunds ist derzeit eine Wette darauf, wie es mit dem Brexit weitergeht. Seit sich im Frühjahr abzeichnete, dass Boris Johnson britischer Premierminister wird, ging es für die Währung des Landes stetig bergab. Seit Anfang Mai hat das Pfund um jeweils rund sieben Prozent zum Euro und zum US-Dollar abgewertet. Mit Johnson in der Downing Street ist die Gefahr eines ungeordneten Brexits gestiegen. Der konservative Regierungschef will das Land am 31. Oktober ohne Austrittsvertrag aus der EU führen, wenn die Europäer nicht den irischen Backstop aus dem Vertrag streichen. Die EU-27 ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: EU-Mitgliedstaat, Währung, Wechselkurs, Johnson, Boris
Beitrag: Pfund nimmt Kurs auf Euro-Parität
Quelle: Handelsblatt Online-Archiv
Ressort: Finanzen & Börsen
Datum: 15.08.2019
Wörter: 811
Preis: 4.52 €
Alle Rechte vorbehalten. © Handelsblatt GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING