Massiver Verlust für Star-Fondsmanager

Handelsblatt vom 15.08.2019 / Finanzen & Börsen Geldanlage

ARGENTINIEN
I. Narat, A. Rezmer Frankfurt Wenige Fondsmanager legen viel Geld in einem unsicheren Land wie Argentinien an. Michael Hasenstab gehört dazu. Der Star-Stratege beim großen US-Investmenthaus Franklin Tempelton ist für markante Wetten auf Krisenstaaten bekannt. In seinen Anleihefonds hält er größere Bestände an argentinischen Anleihen. Das wurde ihm am Montag zum Verhängnis. Zum Wochenauftakt brachen die nationalen Finanzmärkte als Reaktion auf einen nahenden Sieg der Populisten bei den Präsidentschaftswahlen im Herbst ein. Der argentinische Peso verlor rund ein Fünftel gegenüber dem US-Dollar an Wert. Aktien stürzten um gut ein Drittel ab, die Kurse der Anleihen des Landes fielen um rund ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Anlage, Anlagetipp-Investmentfonds, Anleihemarkt, Investmentfonds
Beitrag: Massiver Verlust für Star-Fondsmanager
Quelle: Handelsblatt Online-Archiv
Ressort: Finanzen & Börsen Geldanlage
Datum: 15.08.2019
Wörter: 540
Preis: 4.52 €
Alle Rechte vorbehalten. © Handelsblatt GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING