Wettrennen um Selbstständige

Handelsblatt vom 16.07.2019 / Finanzen & Börsen

FIRMENKUNDEN
Alles scheint zusammenzupassen, der Name, der Slogan und sogar die Farbgebung auf der Internetseite: Das Angebot heißt "Fyrst", das ist Isländisch und bedeutet "zuerst". Auch das Pastellgrün auf der Website suggeriert eine gewisse Frische. Doch ein Pionier ist die Deutsche Bank mit ihrer neuen "digitalen Bank speziell für Gründer, Selbstständige und Freiberufler", die vor zwei Wochen gestartet ist, nicht. Die Idee, dass diese Zielgruppe besondere Unterstützung bei ihren Bankgeschäften braucht, hatten andere schon vor einigen Jahren - keine Banken, sondern innovative Finanz-Start-ups. Ob die Angreifer ihren zeitlichen Vorsprung in geschäftlichen Erfolg umsetzen können, ist aber fraglich. Ähnlich wie im Privatkundengeschäft ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Bank, Fintech, Freiberufler, Unternehmensgründung
Beitrag: Wettrennen um Selbstständige
Quelle: Handelsblatt Online-Archiv
Ressort: Finanzen & Börsen
Datum: 16.07.2019
Wörter: 526
Preis: 4.52 €
Alle Rechte vorbehalten. © Handelsblatt GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING