Tesla in der Liquiditätsfalle

Handelsblatt vom 16.07.2019 / Unternehmen & Märkte

Jens Koenen, Axel Postinett Frankfurt, San Francisco An Tesla scheiden sich die Geister. Die einen wollen in ihrer Begeisterung für die elektrische Revolution, die der Neuling in der Automobilbranche angestoßen hat, keinerlei Kritik gelten lassen. Die anderen warten nur darauf, dass Gründer und CEO Elon Musk mit seinem wohl größten Projekt scheitert oder Tesla übernommen wird. Argumentative Munition bekommen beide Seiten regelmäßig. Tesla - das ist ein stetes Wechselbad der Gefühle. Mal sind die Absatzzahlen so schlecht, dass eine Debatte über die Nachfrage nach Elektroautos insgesamt einsetzt. Prompt bricht die Aktie ein. Dann - wie vor wenigen Tagen - meldet ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Aktie, Anlage, Anlagetipp-Aktie, Autotechnik
Beitrag: Tesla in der Liquiditätsfalle
Quelle: Handelsblatt Online-Archiv
Ressort: Unternehmen & Märkte
Datum: 16.07.2019
Wörter: 1470
Preis: 4.52 €
Alle Rechte vorbehalten. © Handelsblatt GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING