Angriff der Digitalbanken

Handelsblatt vom 16.07.2019 / Finanzen & Börsen

Elisabeth Atzler, Katharina Schneider, Felix Holtermann, Carsten Volkery Frankfurt, London Wenn Gründer über die Zukunft ihres Unternehmens sprechen, dürfen Superlative nicht fehlen. Letztlich wollen alle die Besten und Größten werden. Valentin Stalf und Maximilian Tayenthal wollen aber nicht nur Erfolg und Gewinne, sie wollen, dass ihre Digitalbank N26 "geliebt" wird - und zwar weltweit. Wichtiger Meilenstein auf dem Weg zur globalen Marke war vergangene Woche der Start in den USA. Doch während N26, als "Smartphonebank", im Ausland angreift, gerät das deutsche Vorzeige-Fintech auf dem Heimatmarkt selbst in die Defensive. Nur etwa zwei Kilometer vom N26-Hauptquartier entfernt, bringt sich gerade der ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Bank, Branchenanalyse, Fintech, ABN Amro Bank NV
Beitrag: Angriff der Digitalbanken
Quelle: Handelsblatt Online-Archiv
Ressort: Finanzen & Börsen
Datum: 16.07.2019
Wörter: 1567
Preis: 4.52 €
Alle Rechte vorbehalten. © Handelsblatt GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING