Ärger um Kupferhütte

Handelsblatt vom 09.07.2019 / Unternehmen & Märkte

AURUBIS
K. Knitterscheidt, M. Murphy Düsseldorf, Frankfurt Als Jürgen Schachler im Herbst 2015 zum neuen Aurubis-Chef bestimmt wurde, gab es warme Worte. Er sei ein erfahrener Manager, lobte Aufsichtsrat Heinz Jörg Fuhrmann, Vorstandschef des Aurubis-Großaktionärs Salzgitter, und werde "den erfolgreichen Kurs mit eigenen Impulsen fortführen". Knapp vier Jahre später ist diese Beziehung zerbrochen. Zwei Wochen vor seinem Vertragsende wurde Schachler geschasst. Anlass ist die Modernisierung des Anlagenparks, mit der das Stammwerk im Hamburger Hafen und auch die Außenstellen in Belgien fit für die Zukunft gemacht werden sollten. Das Projekt wurde jäh gestoppt. Die Kosten, so der Vorwurf, seien aus dem Ruder ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Management, Mergers & Acquisitions M & A, Aurubis AG, Salzgitter AG - Stahl und Technologie
Beitrag: Ärger um Kupferhütte
Quelle: Handelsblatt Online-Archiv
Ressort: Unternehmen & Märkte
Datum: 09.07.2019
Wörter: 1076
Preis: 4.52 €
Alle Rechte vorbehalten. © Handelsblatt GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING