Im Cockpit der Pharmaforschung

Handelsblatt vom 03.07.2019 / Digitale Revolution Unternehmen & Märkte

DIGITALE TRANSFORMATION
Michael Brächer, Maike Telgheder Basel Auf sechs riesigen Bildschirmen blinken Zahlen und Grafiken, davor sitzen Menschen in roten Ledersesseln - was aussieht wie die Brücke eines Raumschiffs, ist die neueste Entwicklung des Pharmariesen Novartis. Im sogenannten "Sense"-Raum auf dem Baseler Campus des Konzerns laufen die Informationen aus mehr als 580 Pharmastudien zusammen, die in weltweit 16 000 Studienzentren durchgeführt werden. "Wir nennen den Raum die Brücke", sagt Sam Hariry, der die klinische Strategie im Forschungsbereich des Pharmakonzerns verantwortet. "Sense" soll dabei helfen, neue Medikamente effizienter zu erproben. Hinter kryptischen Codes wie "CABL001X" oder "CLJN452"" verbergen sich Wirkstoffe, die Leukämie oder ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Branchenanalyse, Digitalisierung, Informationsmanagement, Pharmaforschung
Beitrag: Im Cockpit der Pharmaforschung
Quelle: Handelsblatt Online-Archiv
Ressort: Digitale Revolution Unternehmen & Märkte
Datum: 03.07.2019
Wörter: 1231
Preis: 4.52 €
Alle Rechte vorbehalten. © Handelsblatt GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING