Die grüne Täuschung

Handelsblatt vom 03.07.2019 / Unternehmen & Märkte

Lange musste Deutschland bei Aldi auf die nächste Spitzenleistung warten. In den 80ern setzte der Discountkönig den Einkaufswagenchip durch, in den 90ern den Drehverschluss für die Milchtüte. Vor zwei Wochen aber stellte der Billiganbieter aus dem Ruhrgebiet seine eigenen historischen Coups in den Schatten: Einen Cent für jeden Obstbeutel werde man der Kundschaft künftig in Rechnung stellen, hieß es gleichlautend bei Aldi Nord und Süd. Man gebe den Kunden damit "weiteren Anreiz zum nachhaltigeren Handeln", verkündeten die Konzernzentralen in Essen und Mülheim. Der PR-Preis des Jahres dürfte dem Discounter damit gewiss sein. Unzählig Sendeminuten widmeten "Tagesschau" und "Heute-Journal" Aldis angeblicher ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Lebensmittel, Umweltfreundliches Produkt, Umweltmanagement, Umweltschutz
Beitrag: Die grüne Täuschung
Quelle: Handelsblatt Online-Archiv
Ressort: Unternehmen & Märkte
Datum: 03.07.2019
Wörter: 1831
Preis: 4.52 €
Alle Rechte vorbehalten. © Handelsblatt GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING