Gemeinsame Verantwortung

Handelsblatt vom 24.06.2019 / Tagesthema

VDA-CHEF BERNHARD MATTES
Die Automobilindustrie befindet sich in einem der größten Umbrüche ihrer Geschichte: Es gilt, den Verkehr bis 2050 treibhausgasneutral zu gestalten. Wir sind entschlossen, zum Pariser Klimaziel 2050 beizutragen und wollen weiter auf den Märkten der Welt erfolgreich sein. Das bedeutet, heute die technischen Spitzenleistungen von morgen zu entwickeln: faszinierende Fahrzeuge, klimafreundliche Antriebe, vernetzte Fahrfunktionen, innovative Services. Mobilität soll passgenau und komfortabel werden, intermodal und vernetzt, preiswert und klimafreundlich. Die Klimadiskussion zeigt: Die Erwartungen ändern sich. Wir erleben einen Umbruch. Wer als Unternehmen in Zukunft eine Chance haben will, muss sich dem stellen. Wir tragen Verantwortung: Mehr als 800 000 Menschen ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Autotechnik, Elektroauto, Investitionspolitik, Kraftfahrzeug
Beitrag: Gemeinsame Verantwortung
Quelle: Handelsblatt Online-Archiv
Ressort: Tagesthema
Datum: 24.06.2019
Wörter: 641
Preis: 4.52 €
Alle Rechte vorbehalten. © Handelsblatt GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING