Fitness fürs Portfolio

Handelsblatt vom 24.06.2019 / Familienunternehmen

SOLEY
Dass Wissenschaft sich nicht nur mit den großen Fragen des Lebens beschäftigt, sondern manchmal auch mühselige Kleinarbeit bedeutet, hatte Maximilian Kissel während seiner Promotion an der TU München erfahren müssen. Seitenweise studierte der Maschinenbauer damals lange Excel-Dokumente, erstellte Stücklisten und untersuchte die Produktportfolios großer Unternehmen auf ihre Effizienz. Mit dem Ziel, darin Muster zu erkennen, um die Firmen bei ihrer Planung zu unterstützen. "Ich habe Excel wirklich an seine Grenzen geführt", sagt Kissel dem Handelsblatt. Bis er auf einen Institutskollegen traf. Dass Wissenschaft manchmal so abstrakt arbeitet, dass der praktische Nutzen auf den ersten Blick nur schwer ersichtlich ist, hatte ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Unternehmensgründung, Soley GmbH, Helms, Bergen, Kissel, Maximilian
Beitrag: Fitness fürs Portfolio
Quelle: Handelsblatt Online-Archiv
Ressort: Familienunternehmen
Datum: 24.06.2019
Wörter: 509
Preis: 4.52 €
Alle Rechte vorbehalten. © Handelsblatt GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING