Expansion an den Bosporus?

Handelsblatt vom 24.06.2019 / Unternehmen & Märkte

Ozan Demircan, Stefan Menzel, Martin Murphy Istanbul, Düsseldorf, Frankfurt Was hatten sich die Strategen von Volkswagen nicht alles überlegt. Einen Standort für ein neues Werk sollten sie finden, in einem Land mit niedrigen Löhnen und guten Absatzchancen. Ungarn und Polen strichen sie schnell von der Liste, die Löhne waren dort schon zu hoch. Blieben noch Rumänien, Serbien, Bulgarien und die Türkei. Inzwischen hat sich auch diese Wahl eingeengt: Volkswagen will sein neues Autowerk voraussichtlich in der Türkei bauen. Das Votum sei zwar noch nicht final gefallen, hieß es in Konzernkreisen. Allerdings gebe es eine Vorentscheidung, die neue Fabrik in der ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Auslandsinvestition, Auslandsinvestition nach Land, Kraftfahrzeug, Skoda Auto AS
Beitrag: Expansion an den Bosporus?
Quelle: Handelsblatt Online-Archiv
Ressort: Unternehmen & Märkte
Datum: 24.06.2019
Wörter: 1364
Preis: 4.52 €
Alle Rechte vorbehalten. © Handelsblatt GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING