Der Kriegsflüsterer

Handelsblatt vom 24.06.2019 / Namen des Tages

JOHN BOLTON
Moritz Koch Berlin Er erlaubt sich keine Zweifel, kein Zaudern und kein Zögern. John Bolton weiß genau, was zu tun ist, seit Jahren schon. So brachte er im März 2015 zu Papier: "Um Irans Bombe zu stoppen, bombardiert den Iran", überschrieb er seinen Gastbeitrag in der "New York Times". Damals standen die internationalen Verhandlungen über das Atomabkommen mit Teheran kurz vor dem Abschluss, im Weißen Haus regierte noch Barack Obama. Und Bolton? Rechnete mit dem Schlimmsten: "Der Ansatz von Präsident Obama hat eine schlechte Situation an den Rand einer Katastrophe geführt", wetterte er. Was Bolton damals beschrieb, ist nun eingetreten. D ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Außenpolitik mit Land, Kriegerische Auseinandersetzung, Bolton, John, Iran
Beitrag: Der Kriegsflüsterer
Quelle: Handelsblatt Online-Archiv
Ressort: Namen des Tages
Datum: 24.06.2019
Wörter: 747
Preis: 4.52 €
Alle Rechte vorbehalten. © Handelsblatt GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING