Ungeliebter Vermieter

Handelsblatt vom 19.06.2019 / Finanzen & Börsen Geldanlage

Frank Wiebe Frankfurt Mit schwarzem Anzug, schwarzer Brille und schwarzem Schlips sieht Michael Zahn ein bisschen aus wie auf einer Beerdigung. Dabei kann der Chef der Immobiliengesellschaft Deutsche Wohnen seinen Aktionären durchaus gute Zahlen präsentieren. Er lobt selber die "sehr, sehr gute Entwicklung" seiner Gesellschaft. Dann schweift er ins Allgemeine ab, spricht von "Umbrüchen, gesellschaftlicher Veränderung", auch die Vokabeln "Disruption" und "Digitalisierung" dürfen nicht fehlen. In der gut gekühlten Halle im Kongresshaus "Kap Europa" an der Frankfurter Messe spricht Zahn gegen die Aktivisten an, die ihn in der Frühe schon vor den Toren der Hauptversammlung mit erhitzten Gemütern empfangen haben. I ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Aktionär, Anlage, Immobilienmarkt, Deutsche Wohnen SE DW
Beitrag: Ungeliebter Vermieter
Quelle: Handelsblatt Online-Archiv
Ressort: Finanzen & Börsen Geldanlage
Datum: 19.06.2019
Wörter: 1381
Preis: 4.52 €
Alle Rechte vorbehalten. © Handelsblatt GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING