Deutschland und Frankreich spielen um alles oder nichts

Handelsblatt vom 19.06.2019 / Wirtschaft & Politik

EU-SPITZENPERSONALIEN
R. Berschens, T. Hoppe Brüssel Mach nur einen Plan! Sei nur ein großes Licht! Und mach dann noch ′nen zweiten Plan. Geh′n tun sie beide nicht". Das Bonmot von Bert Brecht beschreibt recht treffend, was sich an der politischen Spitze der EU derzeit abspielt. Die EU-Regierungschefs haben sich vorgenommen, diese Woche einen Nachfolger für EU-Kommissionschef Jean-Claude Juncker zu präsentieren. "Entscheidungen über Nominierungen" würden beim EU-Gipfel am Donnerstag fallen, heißt es im jüngsten Entwurf der Gipfelerklärung. Dass dieser Plan funktioniert, mag in Brüssel niemand glauben. Es gibt zwar viele Kandidaten für das höchste politische Amt der EU, doch ein Favorit ist ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: EU-Mitgliedstaat, Europapolitik, Europäische Kommission, Macron, Emmanuel
Beitrag: Deutschland und Frankreich spielen um alles oder nichts
Quelle: Handelsblatt Online-Archiv
Ressort: Wirtschaft & Politik
Datum: 19.06.2019
Wörter: 772
Preis: 4.52 €
Alle Rechte vorbehalten. © Handelsblatt GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING