Neue Plattform zur Geldwäsche-Prävention

Handelsblatt vom 12.06.2019 / Finanzen & Börsen

KNOW YOUR CUSTOMER
Felix Holtermann, Elisabeth Atzler, Yasmin Osman Frankfurt Drei Buchstaben treiben derzeit viele Banker um: KYC. Die Abkürzung steht für "Know your customer" und beschreibt den Prozess der Kundenidentifizierung, den Banken durchführen müssen, um Geldwäsche und andere kriminelle Aktivitäten zu unterbinden. Er ist mit großem Aufwand für beide Seiten verbunden. Geht es nach der Bertelsmann-Tochter Arvato und der von ihr gegründeten BFS Finance GmbH, soll sich der Aufwand für Banken und Firmenkunden schon bald um bis zu 80 Prozent reduzieren. Der IT-Dienstleister bastelt an einer einheitlichen Plattform zur Kundenidentifizierung und will diese bald national wie international ausrollen. Einen Namen hat die ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Bank, Geldwäsche, Software, Arvato Bertelsmann AG
Beitrag: Neue Plattform zur Geldwäsche-Prävention
Quelle: Handelsblatt Online-Archiv
Ressort: Finanzen & Börsen
Datum: 12.06.2019
Wörter: 874
Preis: 4.52 €
Alle Rechte vorbehalten. © Handelsblatt GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING