Telekom löst Ressort Compliance auf

Handelsblatt vom 17.05.2019 / Unternehmen & Märkte

TELEKOMMUNIKATION
Martin Murphy, Stephan Scheuer Berlin, Düsseldorf Für die Deutsche Telekom ist der Schutz ihrer Kundendaten ein hohes Gut. Im Vorstand soll diese Aufgabe aber künftig nicht mehr mit einem eigenen Ressort vertreten sein: Mit dem bevorstehenden Abgang von Vorstand Thomas Kremer soll der Verantwortungsbereich Recht und Compliance zum Beginn nächsten Jahres aufgelöst werden, wie das Handelsblatt aus Konzernkreisen erfahren hat. Bereits auf seiner nächsten Sitzung will der Aufsichtsrat die Weichen für diesen Schritt stellen. Kremers Vertrag läuft noch bis kommenden April, dann geht der frühere Thyssen-Krupp-Manager in Rente. Seine Aufgabenbereiche sollen im kommenden Jahr aufgeteilt und die Verantwortung soll anderen ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Compliance, Datenschutz, Korruption, Management
Beitrag: Telekom löst Ressort Compliance auf
Quelle: Handelsblatt Online-Archiv
Ressort: Unternehmen & Märkte
Datum: 17.05.2019
Wörter: 572
Preis: 4.52 €
Alle Rechte vorbehalten. © Handelsblatt GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING