Im Bannstrahl des US-Präsidenten

Handelsblatt vom 17.05.2019 / Leitartikel Meinung

LEITARTIKEL
Kennen Sie das "Committee of the Present Danger: China" - kurz CPDC? Die von prominenten US-Republikanern geführte Lobbygruppe sieht in China eine "existenzielle Bedrohung" für die USA. Nicht nur wirtschaftlich, auch militärisch. Ganz oben auf der Gefahrenliste stehen chinesische Konzerne wie Huawei. Wer verstehen will, warum US-Präsident Donald Trump jetzt den nationalen Notstand für die amerikanische Telekomindustrie ausgerufen und Huawei auf eine schwarze Liste gefährlicher Auslandsunternehmen gesetzt hat, kommt an solchen politischen Splittergruppen nicht mehr vorbei. Denn dort bildet sich ein parteiübergreifender Konsens für einen epochalen Konflikt mit China um die geopolitische Vorherrschaft. Der gerade erst eskalierte Handelsstreit zwischen Peking ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Auslandsinvestition, Außenhandel, Außenhandel mit Land, Außenpolitik mit Land
Beitrag: Im Bannstrahl des US-Präsidenten
Quelle: Handelsblatt Online-Archiv
Ressort: Leitartikel Meinung
Datum: 17.05.2019
Wörter: 719
Preis: 4.52 €
Alle Rechte vorbehalten. © Handelsblatt GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING