Gesund, aber weniger dynamisch

Handelsblatt vom 17.05.2019 / Unternehmen & Märkte

FRESENIUS SE
Maike Telgheder Frankfurt Eine missglückte Übernahme in den USA, Probleme im Klinikgeschäft und zurückgenommene Prognosen: Der Gesundheitskonzern Fresenius hat ein schwieriges Jahr 2018 hinter sich. Das bekamen auch die Aktionäre zu spüren: Wie schon 2017 entwickelte sich der Kurs der Fresenius-Aktie im vergangenen Jahr deutlich schwächer als der Dax insgesamt: Mit einem Wertverlust von 35 Prozent auf 42,38 Euro pro Aktie erreichte Fresenius am Ende des insgesamt schwachen Börsenjahrs 2018 eine Bewertung wie zuletzt Ende 2014. Als Trost können die Aktionäre auf der Hauptversammlung am kommenden Freitag immerhin über die 26. Dividendenerhöhung in Folge abstimmen: Der Zuwachs fällt indes ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Aktie, Anlage, Anlagetipp-Aktie, Fresenius Medical Care KGaA FMC
Beitrag: Gesund, aber weniger dynamisch
Quelle: Handelsblatt Online-Archiv
Ressort: Unternehmen & Märkte
Datum: 17.05.2019
Wörter: 1226
Preis: 4.52 €
Alle Rechte vorbehalten. © Handelsblatt GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING