Die Einflüsterer aus Amerika

Handelsblatt vom 17.05.2019 / Wochenende

STIMMRECHTSBERATER
Astrid Dörner New York Bayer, Deutsche Bank, UBS: Mit ihren Empfehlungen an die Aktionäre, Vorstände und Kontrollgremien der drei Konzerne nicht zu entlasten, sind die Stimmrechtsberater International Shareholder Services (ISS) und Glass Lewis ins Licht der Öffentlichkeit gerückt. Dabei halten sich die beiden Unternehmen am liebsten im Hintergrund. Ihre Mitarbeiter reden nur selten mit der Presse. Doch ihre Empfehlungen werden immer wichtiger. Das liegt vor allem am Trend zu passiven Investments in Form von Fonds, die einen Börsenindex abbilden. Für viele Fondsmanager ist es längst unmöglich geworden, alle Unternehmen in ihren Portfolios zu beurteilen. Vor allem dann, wenn sie Aktien ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Aktionär, Anlage, Investmentfonds, Management
Beitrag: Die Einflüsterer aus Amerika
Quelle: Handelsblatt Online-Archiv
Ressort: Wochenende
Datum: 17.05.2019
Wörter: 850
Preis: 4.52 €
Alle Rechte vorbehalten. © Handelsblatt GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING