Bauen statt deckeln

Handelsblatt vom 17.05.2019 / Meinung

WOHNUNGSPOLITIK
Ausreichend bezahlbaren Wohnraum zu schaffen ist eine der großen sozialen Herausforderungen unserer Zeit. Mit diesen Worten begründet Bundesbauminister Horst Seehofer (CSU) gern, warum er eine Wohnungsbauoffensive in Deutschland für nötig hält. Nur: Das Engagement der Politik wird diesem Anspruch nicht gerecht. Zwar sind in den vergangenen Jahren mehr Wohnungen gebaut worden. Aber es fehlt vor allem in den Ballungsräumen ein ausreichend großes Angebot für Zuzügler aus dem In- und Ausland oder Menschen, die in derselben Stadt eine neue Bleibe suchen. Das Angebot bleibt knapp, die Preise steigen. Die Folge: Für Gering- und Normalverdiener wird es immer schwieriger, eine bezahlbare Wohnung ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Immobilienmarkt, Mietrecht, Wohnungsbaupolitik, Barley, Katarina
Beitrag: Bauen statt deckeln
Quelle: Handelsblatt Online-Archiv
Ressort: Meinung
Datum: 17.05.2019
Wörter: 407
Preis: 4.52 €
Alle Rechte vorbehalten. © Handelsblatt GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING