3.8 Update für Boeing 737 Max verzögert sich | Handelsblatt
 

Update für Boeing 737 Max verzögert sich

Handelsblatt vom 03.04.2019 / Unternehmen & Märkte

LUFTFAHRT
Jens Koenen, Katharina Kort Frankfurt, New York Boeings Kunden brauchen viel Geduld. Die US-Luftfahrt-Aufsicht FAA teilte zu Wochenbeginn mit, dass das dringend erwartete Update der Software für das Unglücksmodell 737 Max erst "in den kommenden Wochen" kommen wird. Damit müssen die weltweit 370 Maschinen länger am Boden bleiben als erwartet. Auch die Auslieferung neuer Jets verschiebt sich. Die Kosten für den Airbus-Rivalen steigen. Erst am vergangenen Mittwoch hatte Boeing das Update der umstrittenen Software in seinem 737-Werk in Renton in der Nähe von Seattle vorgestellt. Dazu hatte Boeing Techniker, Regulierer, aber auch gut 200 Piloten aus aller Welt eingeladen. "Mit ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Flugzeug, Luftfahrt, Produkthaftung-Rückrufaktion, Produktpolitik
Beitrag: Update für Boeing 737 Max verzögert sich
Quelle: Handelsblatt Online-Archiv
Ressort: Unternehmen & Märkte
Datum: 03.04.2019
Wörter: 584
Preis: 3,99 €
Alle Rechte vorbehalten. © Handelsblatt GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING