3.8 London hält die Märkte in Atem | Handelsblatt
 

London hält die Märkte in Atem

Handelsblatt vom 03.04.2019 / Finanzen & Börsen Geldanlage Finanzmärkte

FINANZMÄRKTE
Christian Schnell München Der deutsche Aktienmarkt hat am Dienstag erneut den Vorwärtsgang eingelegt. Nach einem schwachen Vormittag zog der Dax an und schloss 0,62 Prozent höher auf 11 754 Punkten. Am Abend davor hatte das britische Parlament erneut alle Vorschläge von Premierministerin Theresa May abgelehnt. Damit verbleibt nur noch eine einstellige Zahl an Tagen, ehe es womöglich am 12. April zu einem ungeregelten Austritt der Briten aus der EU kommen könnte. Für viele Investoren bleibt dies wegen der unvorhersehbaren Folgen ein Schreckensszenario für die Märkte. Am Devisenmarkt gerieten deswegen sowohl der Euro als auch das britische Pfund unter Druck. P ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: London hält die Märkte in Atem
Quelle: Handelsblatt Online-Archiv
Ressort: Finanzen & Börsen Geldanlage Finanzmärkte
Datum: 03.04.2019
Wörter: 611
Preis: 3,99 €
Alle Rechte vorbehalten. © Handelsblatt GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING