Die Piech-Klasse

Handelsblatt vom 12.03.2019 / Familienunternehmen

ANTON PIeCH
Martin Murphy Genf Anton Piëch mag sich nicht festlegen. Seinen Wagen werde der Kunde mit einem Elektromotor, Verbrenner oder Hybridantrieb ausrüsten lassen können, sagt er. Von ideologischen Schranken oder technischen Erwägungen will er sich da nicht eingrenzen lassen. Das Auto, über das Piëch redet, heißt Mark Zero und steht vor ihm in einem abgedunkelten Raum. Die matt-graue Farbe hebt sich von dem Holzboden und dem gediegenen Interieur ab. Mit den schweren Ledersesseln und der Bar gleicht der Raum einem Klub britischer Landadeliger. Der Mark Zero ist ein Sportwagen, natürlich. Piëch ist Urenkel von Ferdinand Porsche, der mit seinen Erfindungen die ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Kraftfahrzeug, Management, Manager-Führungskraft, Produktpolitik
Beitrag: Die Piech-Klasse
Quelle: Handelsblatt Online-Archiv
Ressort: Familienunternehmen
Datum: 12.03.2019
Wörter: 1045
Preis: 4.52 €
Alle Rechte vorbehalten. © Handelsblatt GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING