Ein neuer Weg, Geld einzutreiben

Handelsblatt vom 14.02.2019 / Finanzen & Börsen Geldanlage

Laura de la Motte Frankfurt Inkasso-Büros sind gefürchtet bei säumigen Schuldnern. Bisher werden sie meist von Unternehmen beauftragt. Aber mit sogenannten Legal Techs bahnt sich eine Revolution der Branche an. Diese neuen Firmen helfen mit ausgefeilter Technik Privatleuten, ihre Ansprüche gegen Unternehmen durchzusetzen. Aber dieser Weg hat seine eigenen Tücken. Ob Entschädigung wegen Flug- (Flightright, EU Claims) oder Bahnverspätung (Bahn-Buddy), eine zu hohe Miete (Wenigermiete.de), eine zu geringe Abfindung (Abfindungsheld, Myright, Mehrabfindung), Rückabwicklung einer Lebensversicherung (Helpcheck), Schadensersatzansprüche aus dem Dieselskandal (Myright) oder Unfallschäden (Myright) - es gibt immer mehr Themen und Anbieter. Statt zum Anwalt zu gehen, kommen Verbraucher ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Berufsfeld Recht und Juristische Dienstleistungen, Verbraucher und Verbraucherschutz, Financialright GmbH, Flightright GmbH
Beitrag: Ein neuer Weg, Geld einzutreiben
Quelle: Handelsblatt Online-Archiv
Ressort: Finanzen & Börsen Geldanlage
Datum: 14.02.2019
Wörter: 1256
Preis: 4.52 €
Alle Rechte vorbehalten. © Handelsblatt GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING