Angriff auf Googles Kartenmacht

Handelsblatt vom 14.02.2019 / Unternehmen & Märkte

AUTONOMES FAHREN
Martin Kölling Tokio Derzeit fasziniert das Wettrennen um autonome Autos die Welt. Doch als eine der wichtigsten Etappen hin zu den Mobilitätsdiensten der Zukunft kristallisieren sich derzeit hochpräzise, dreidimensionale Straßenkarten heraus, die selbstfahrende Autos zum eigenständigen Navigieren brauchen. Am Mittwoch kündigte das japanische Konsortium Dynamic Mapping Plattform (DMP), das von Nippons zehn Autobauern, einigen Straßenkartenherstellern und dem Technikkonzern Mitsubishi Electric gegründet wurde, an, den US-Kartendienst Ushr zu kaufen. Und Takeshi Sugiyama, als Chef von Mitsubishi Electric einer der Hintermänner von DMP, machte aus seinen großen Hoffnungen keinen Hehl. DMP und das von General Motors unterstützte Karten-Start-up Ushr würden beide in ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Auto-Informationstechnik, Autotechnik, Geografisches Informationssystem GIS, Kraftfahrzeug
Beitrag: Angriff auf Googles Kartenmacht
Quelle: Handelsblatt Online-Archiv
Ressort: Unternehmen & Märkte
Datum: 14.02.2019
Wörter: 750
Preis: 4.52 €
Alle Rechte vorbehalten. © Handelsblatt GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING