Blockade bei den Betriebsrenten

Handelsblatt vom 23.01.2019 / Wirtschaft & Politik

ALTERSVORSORGE
Gregor Waschinski Berlin Für Millionen Rentner in Deutschland ist es ein Ärgernis: Auf Bezüge der betrieblichen Altersvorsorge müssen sie den Arbeitnehmer- und den Arbeitgeberanteil zur gesetzlichen Krankenversicherung zahlen. Nachdem die SPD bereits eine Abkehr von der 2004 eingeführten doppelten Beitragspflicht versprochen hatte, zog die CDU mit einem Beschluss auf ihrem Parteitag Anfang Dezember nach. Die Koalitionäre haben also das gleiche Ziel. Bei einer entscheidenden Frage sind sie aber völlig zerstritten: Wo soll das Geld für die Entlastung herkommen? Die Union erhöht nun den Druck auf die Sozialdemokraten und ihren Finanzminister Olaf Scholz. "Die SPD ist mit dem Thema Doppelverbeitragung hausieren ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Abgabenquote, Altersvorsorge, Altersvorsorge, betriebliche, Krankenversicherung, gesetzliche
Beitrag: Blockade bei den Betriebsrenten
Quelle: Handelsblatt Online-Archiv
Ressort: Wirtschaft & Politik
Datum: 23.01.2019
Wörter: 576
Preis: 4.52 €
Alle Rechte vorbehalten. © Handelsblatt GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING