Rückschlag für die Weltwirtschaft

Handelsblatt vom 22.01.2019 / Tagesthema

T. Riecke, D. Schäfer, J. Münchrath Davos, Düsseldorf Bereits seit einigen Wochen häufen sich die konjunkturellen Warnsignale aus China. Im vergangenen Monat waren die die Ausfuhren um 4,4 Prozent gesunken. Die Importe - für das deutsche Geschäftsmodell die noch viel wichtigere Kennziffer - brachen sogar um 7,6 Prozent ein. Der Autoabsatz in der Volksrepublik, ein guter Gradmesser für das Konsumentenvertrauen des Landes, schrumpfte in den vergangenen Monaten sogar zweistellig. All das sind keine guten Nachrichten, vor allem für Länder wie Deutschland, deren Unternehmen besonders abhängig sind von dem riesigen chinesischen Absatzmarkt. Am Montag dann die Stunde der Wahrheit: D ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Kongress, Konjunktur, Konjunkturanalyse, Wachstumsprognose
Beitrag: Rückschlag für die Weltwirtschaft
Quelle: Handelsblatt Online-Archiv
Ressort: Tagesthema
Datum: 22.01.2019
Wörter: 1228
Preis: 4.52 €
Alle Rechte vorbehalten. © Handelsblatt GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING