Gezielte Aktienkäufe

Handelsblatt vom 22.01.2019 / Finanzen & Börsen Geldanlage

INSIDERBAROMETER
Andrea Cünnen Frankfurt Ulrich Grillo kauft anscheinend gern früh im Jahr Aktien von Konzernen, die er beaufsichtigt. Im vergangenen Jahr hatte sich der Unternehmer im Januar als erstes Aufsichtsratsmitglied von Innogy Papiere des Versorgers ins private Depot gelegt. Damit machte er bis Jahresende ein Plus von fast 29 Prozent - und schaffte es damit unter die Top drei der besten Insiderkäufe 2018. Jetzt hat der Chef des Familienkonzerns Grillo-Werke - einer der europaweit führenden Hersteller von Zinkprodukten - als erster Aufsichtsrat in diesem Jahr Aktien des Rüstungskonzerns Rheinmetall gekauft. Zusammen mit seiner Ehefrau Jutta erwarb er Aktien für knapp 136 ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Aktie, Anlage, Anlagetipp-Aktie, Börse
Beitrag: Gezielte Aktienkäufe
Quelle: Handelsblatt Online-Archiv
Ressort: Finanzen & Börsen Geldanlage
Datum: 22.01.2019
Wörter: 690
Preis: 4.52 €
Alle Rechte vorbehalten. © Handelsblatt GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING