Mahnbrief an die Sparkassen

Handelsblatt vom 18.01.2019 / Finanzen & Börsen

BANKEN
Elisabeth Atzler, Andreas Kröner Frankfurt Es sind weit mehr als nur gute Neujahrswünsche, die Sparkassenpräsident Helmut Schleweis diese Woche an die Vorstände der 384 Sparkassen verschickt hat. In dem vierseitigen Schreiben, das dem Handelsblatt vorliegt, fordert er von den Sparkassen eine aktive Rolle beim Umbau der Landesbanken und bei der Stützung der kriselnden NordLB. "Ein wie auch immer geartetes Abwicklungsszenario kann für uns nicht in Betracht kommen", mahnt Schleweis. Die von der Schiffskrise gebeutelte NordLB braucht dringend frisches Kapital und verhandelt deshalb Finanzkreisen zufolge mit den Finanzinvestoren Cerberus und Centerbridge über einen Einstieg bei der Bank. Doch aus Sicht von ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Bank, Bankenaufsicht, Mergers & Acquisitions M & A, Centerbridge Partners LP
Beitrag: Mahnbrief an die Sparkassen
Quelle: Handelsblatt Online-Archiv
Ressort: Finanzen & Börsen
Datum: 18.01.2019
Wörter: 921
Preis: 4.52 €
Alle Rechte vorbehalten. © Handelsblatt GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING