Frack mit Warnweste

Handelsblatt vom 18.01.2019 / Literatur Wochenende

Als Schlüsselroman der Gelbwesten-Proteste vermarktet Michel Houellebecqs Verleger dessen neuen Roman "Serotonin". Der Autor selber zeigt sich auf Fotos zum Verkaufsstart weder in Leuchtweste noch im sonst unvermeidlichen Houellebecq-Parka. Er trägt stattdessen einen grauen Frack und eine gleichfarbige Hose, auf dem Kopf eine Melone mit einer kecken Feder an der Seite. Mit innigem Lächeln hält er seiner ihm gerade angetrauten Frau einen Grashalm hin. Um seinen neuen Roman zu bewerben, hat Houellebecq bislang unveröffentlichte Farbfotos seiner Hochzeit im September 2018 freigegeben. Es war seine dritte. Die Bilder zeigen einen neuen, augenscheinlich zufriedenen Schriftsteller von großbürgerlichem Habitus. Nichts erinnert an das ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Buchkritik, Houellebecq, Michel, Frankreich
Beitrag: Frack mit Warnweste
Quelle: Handelsblatt Online-Archiv
Ressort: Literatur Wochenende
Datum: 18.01.2019
Wörter: 1098
Preis: 4.52 €
Alle Rechte vorbehalten. © Handelsblatt GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING