Dutzende Bußgelder verhängt

Handelsblatt vom 18.01.2019 / Wirtschaft & Politik

DATENSCHUTZGRUNDVERORDNUNG
Heike Anger, Dietmar Neuerer Berlin Es war eine "Datenpanne" mit rigorosen Folgen: Hacker griffen bei der Chat-Plattform Knuddels die Passwörter, E-Mail-Adressen und Pseudonyme von 330 000 Nutzern ab und veröffentlichten diese im Internet. Möglich war das, weil das Unternehmen die Kundendaten im Klartext auf seinem Server gespeichert hatte. Dafür musste das Netzwerk noch vor dem Jahreswechsel das erste Bußgeld nach der neuen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) zahlen. Dass die Strafe mit 20 000 Euro verhältnismäßig milde ausfiel, lag an Knuddels′ Kooperationsbereitschaft. Nach einer Umfrage des Handelsblatts unter den Datenschutzbeauftragten der Länder ergingen bislang bundesweit in 41 Fällen Bußgeldbescheide. Die Strafen kamen recht ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Datenschutz, Knuddels GmbH & Co KG, Caspar, Johannes, Hansen, Marit
Beitrag: Dutzende Bußgelder verhängt
Quelle: Handelsblatt Online-Archiv
Ressort: Wirtschaft & Politik
Datum: 18.01.2019
Wörter: 893
Preis: 4.52 €
Alle Rechte vorbehalten. © Handelsblatt GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING