Der Traum vom komplett korrekten Kleid

Handelsblatt vom 18.01.2019 / Unternehmen & Märkte

TEXTILINDUSTRIE
Donata Riedel, Georg Weishaupt Berlin Kleidung kaufen, die garantiert unter ökologisch und sozial fairen Bedingungen hergestellt und gehandelt wird: Entwicklungsminister Gerd Müller (CSU) will dies für Kunden einfach machen. Der "Grüne Knopf", ein neues Siegel für Textilien, soll Käufern künftig 100-prozentige Korrektheit garantieren. Jedoch: Bei der Umsetzung kommt Müller nur schleppend voran. "Weder ist klar, wann das Siegel Grüner Knopf eingeführt werden soll, noch wie Unternehmen soziale und ökologische Mindeststandards nachweisen sollen", sagte Olaf in der Beek dem Handelsblatt. Der FDP-Bundestagsabgeordnete hatte eine parlamentarische Anfrage an das Entwicklungsministerium gestellt. Aus der Antwort, die dem Handelsblatt vorliegt, geht hervor, dass Unternehmen ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Ethik, Gütesiegel, Produktpolitik, Umweltmanagement
Beitrag: Der Traum vom komplett korrekten Kleid
Quelle: Handelsblatt Online-Archiv
Ressort: Unternehmen & Märkte
Datum: 18.01.2019
Wörter: 584
Preis: 4.52 €
Alle Rechte vorbehalten. © Handelsblatt GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING