Den Grundlagen des Seins nachspüren

Handelsblatt vom 18.01.2019 / Kunstmarkt Wochenende

ZEITGENÖSSISCHE KUNST
Sabine Spindler München Es ist das größte Ziel eines Künstlers, ein Mysterium zu erschaffen", erklärte der indisch-britische Kosmopolit Anish Kapoor kürzlich während der Eröffnung seiner Ausstellung in der Münchener Galerie Klüser. Mit seinen auf Auktionen längst im Millionenbereich liegenden Hohlspiegeln und mit überdimensionalen glänzenden, Himmel und Erde reflektierenden Monumental-Kugeln hat der heute 64-Jährige der Skulptur eine neue Dimension eröffnet und den Betrachter durchaus das Staunen gelehrt. Wie in allen Werken des Londoners geht es auch in seinen neuesten Arbeiten "Monochrome Graves" um die spirituelle Seite der Kunst. Die fast identisch scheinenden Skulpturen in den Farben Kurkumagelb, Lapislazuliblau und Samtrot thronen ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Ausstellung, Künstler, Kunstausstellung, Kapoor, Anish
Beitrag: Den Grundlagen des Seins nachspüren
Quelle: Handelsblatt Online-Archiv
Ressort: Kunstmarkt Wochenende
Datum: 18.01.2019
Wörter: 590
Preis: 4.52 €
Alle Rechte vorbehalten. © Handelsblatt GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING