Brückenschmerzen

Handelsblatt vom 18.01.2019 / Report Wochenende

Im März 1895 führt das St. Petersburger Mariinski-Ballett Pyotr Tschaikowskys "Schwanensee" zum ersten Mal auf. Das Stück wird Menschen weltweit begeistern. Im Mai muss sich der Schriftsteller Oscar Wilde wegen Unzucht vor Gericht verantworten. Zwei Jahre Haft werden seine Gesundheit ruinieren, er stirbt wenige Jahre später. Im November schreibt der Erfinder des Dynamits in seinem Testament eine Auszeichnung für Physik, Chemie, Medizin und Literatur fest. Aus seinem letzten Willen wird der nach ihm benannte "Nobelpreis" hervorgehen. Im Dezember geht im niederbayerischen Bogen bei Straubing der Teilabschnitt einer Eisenbahnbrücke in Betrieb. 124 Jahre später, nach zwei Weltkriegen und unzähligen Erschütterungen durch ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Eisenbahn, Strukturpolitik, Wirtschaftspolitik, Deutsche Bahn AG DB
Beitrag: Brückenschmerzen
Quelle: Handelsblatt Online-Archiv
Ressort: Report Wochenende
Datum: 18.01.2019
Wörter: 2295
Preis: 4.52 €
Alle Rechte vorbehalten. © Handelsblatt GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING