Die Kehrseite des Weihnachtsgeschäfts

Handelsblatt vom 15.01.2019 / Unternehmen & Märkte

RETOUREN
Florian Kolf, Georg Weishaupt Düsseldorf Das Weihnachtsgeschäft ist vorbei, doch in den Logistikzentren von Zalando herrscht weiterhin Hochbetrieb. Denn die Kunden, die vor den Feiertagen bei dem Onlinehändler eingekauft haben, haben ein verlängertes Rückgaberecht von 100 Tagen. Und von dem machen sie rege Gebrauch: Jedes zweite bei dem Modehändler bestellte Teil schicken die Kunden zurück, räumt Zalando freimütig ein. Damit dürften von den im Weihnachtsquartal bestellten Pullovern, Schuhen, Kleidern oder T-Shirts mehr als 15 Millionen Stück wieder ihren Weg zurück ins Lager von Zalando finden, wo sie teils aufwendig aufbereitet und für den Neuverkauf vorbereitet werden müssen. Ein teurer Spaß ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: E-Commerce, Kunde, Kundenzufriedenheit, Vertrieb
Beitrag: Die Kehrseite des Weihnachtsgeschäfts
Quelle: Handelsblatt Online-Archiv
Ressort: Unternehmen & Märkte
Datum: 15.01.2019
Wörter: 1148
Preis: 4.52 €
Alle Rechte vorbehalten. © Handelsblatt GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING