Sorgen um die Konjunktur

Handelsblatt vom 03.01.2019 / Finanzen & Börsen Geldanlage Finanzmärkte

FINANZMÄRKTE
Ingo Narat Frankfurt Das Aktienjahr 2018 ist beendet, wirkt aber noch nach: Es brachte dem deutschen Anleger einen Verlust von mehr als 18 Prozent, gemessen am Deutschen Aktienindex. Der Einbruch bedeutet einen unangenehmen Einschnitt nach sechs Gewinnjahren in Folge. Einen größeren Verlust mussten die Aktionäre zuletzt im Jahr der Finanzkrise 2008 hinnehmen. Wer nun aber glaubte, mit einer fröhlichen Silvesterfeier die Erinnerung an die vergangenen zwölf Monate abstreifen zu können, täuschte sich gewaltig. Denn auch der erste Handelstag des neuen Jahres gab Anlegern wenig Anlass zur Freude. Fast alle Aktienmärkte verbuchten einmal mehr Verluste, wenn auch teils in geringem Ausmaß. A ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Sorgen um die Konjunktur
Quelle: Handelsblatt Online-Archiv
Ressort: Finanzen & Börsen Geldanlage Finanzmärkte
Datum: 03.01.2019
Wörter: 547
Preis: 4,07 €
Alle Rechte vorbehalten. © Handelsblatt GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING