Das Ende der Bescheidenheit

Handelsblatt vom 03.01.2019 / Unternehmen & Märkte

US-PHARMAPREISE
Katharina Kort New York Mit dem neuen Jahr müssen viele Amerikaner mehr für ihre Medikamente bezahlen. Nach Pfizer haben nun auch andere Pharmaunternehmen ihre Preise nach oben geschraubt. Auch Generika-Anbieter bitten bei Morphin oder Blutdrucksenkern stärker zur Kasse. Die jüngsten Preiserhöhungen zeigen, dass die neue Bescheidenheit der Pharmaindustrie nur von kurzer Dauer war. Nach der Wahl waren die Pharmafirmen in den USA aufgeschreckt. Schließlich hatte Donald Trump im Wahlkampf die Pharmaunternehmen angegriffen und versprochen, die hohen Preise für Medikamente zu senken. Aus Angst vor der Wut des Präsidenten verzichteten viele Hersteller daher zuletzt auf allzu hohe Preiserhöhungen. Doch damit ist ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Pharmaindustrie , Preispolitik , Allergan Inc, Pfizer Inc
Beitrag: Das Ende der Bescheidenheit
Quelle: Handelsblatt Online-Archiv
Ressort: Unternehmen & Märkte
Datum: 03.01.2019
Wörter: 549
Preis: 4,07 €
Alle Rechte vorbehalten. © Handelsblatt GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING