Schwieriges Fahrwasser

Handelsblatt vom 19.05.2014 / Anleihe unter der Lupe Finanzen & Börsen Geldanlage

-- Der Mittelständler schreibt seit Jahren rote Zahlen. -- Der Großteil des Emissionserlöses soll alte Forderungen bedienen. Beim Segeln gehört die Wende zu den einfacheren Manövern: Eine Bewegung des Ruders genügt, dann übernimmt die Physik den Rest. In der Wirtschaft gestalten sich Wenden schwieriger - das zeigt der Bootsbauer Hanse. Denn der "Turn-around" macht den Greifswaldern noch immer zu schaffen. Die Folgen der Finanzkrise trafen das Unternehmen schwer: Segeljachten sind ein Luxusgut, der Absatz brach ein. Zwar werden die Boote von vielen Seglern geschätzt: Hanse zählt bei den Segeljachten zwischen 10 und 20 Metern nach eigenen Angaben zu den Top ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Anlagetipp-Anleihe , Anleihe , Anlage , Schiff
Beitrag: Schwieriges Fahrwasser
Quelle: Handelsblatt Online-Archiv
Ressort: Anleihe unter der Lupe Finanzen & Börsen Geldanlage
Datum: 19.05.2014
Wörter: 635
Preis: 4,07 €
Alle Rechte vorbehalten. © Handelsblatt GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING