Modi braucht einen langen Atem

Handelsblatt vom 19.05.2014 / Leitartikel Meinung

LEITARTIKEL
Nun sollen sie kommen, die "guten Zeiten für Indien", die Narendra Modi mit seinem Wahlslogan versprochen hat. Die Erwartungen an ihn sind nach seinem fulminanten Wahlsieg noch einmal gestiegen. Gemeinsam mit seiner hindu-nationalistischen BJP hat er die absolute Mehrheit errungen. Das gab es in Indien seit 30 Jahren nicht mehr. Ein wirtschaftsfreundlicher Politiker, ausgestattet mit einer historischen Machtfülle - das begeistert Investoren. Kurz nach der Bekanntgabe der ersten Ergebnisse stieg der indische Aktienindex Sensex zwischenzeitlich um sechs Prozent. Schon seit September schicken ausländische Investoren in Vorfreude auf den Machtwechsel viel Geld nach Indien. Doch zugleich zeigte sich, wie emotionsgeladen und ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Auslandsinvestition , Wirtschaftspolitik , Modi, Narendra, Indien
Beitrag: Modi braucht einen langen Atem
Quelle: Handelsblatt Online-Archiv
Ressort: Leitartikel Meinung
Datum: 19.05.2014
Wörter: 661
Preis: 4,07 €
Alle Rechte vorbehalten. © Handelsblatt GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING