Pressearchiv > Handelsblatt > 13.03.2014 > Hauptberuflich frech...
Logo Handelsblatt

Hauptberuflich frech

Handelsblatt vom 13.03.2014 / Namen des Tages

ANKE DOMSCHEIT-BERG -- Die 46-Jährige polarisiert - aber effektiv. -- Nun strebt sie ins Europaparlament. Mitten auf der Bühne hat die Galeristin einen riesigen Holzschnitt platziert: rote Kleider, quietschblaue Strümpfe, gelbe Sturmhauben - Pussy Riot in Action. Daneben wirkt selbst Anke Domscheit-Berg mit ihrem roten Filzhut und dem knallroten Wollkleid brav. Aber "brav" ist so ziemlich das ungeeignetste Attribut, das sich vor eine der zahlreichen Domscheit-Berg-Umschreibungen setzen ließe. Die da wären: Netzaktivistin, Ex-Microsoft-Direktorin, Piratin, Feministin, Ostdeutsche, Beraterin, Mutter, Wahlkämpferin, Frau des früheren Wikileaks-Sprechers. Und jetzt auch Autorin: An diesem Abend liest sie in der Koblenzer Galerie Krüger aus ihrem ersten Buch, "Mauern ...

Lesen Sie den kompletten Artikel!

Hauptberuflich frech erschienen in Handelsblatt am 13.03.2014, Länge 613 Wörter


Den Artikel erhalten Sie als PDF oder HTML-Dokument.


Preis (brutto): 4,47 €

Metainformationen

Beitrag: Hauptberuflich frech
Quelle: Handelsblatt Online-Archiv
Ressort: Namen des Tages
Datum: 13.03.2014
Wörter: 613
Preis: 4,47 €

Alle Rechte vorbehalten. © Handelsblatt GmbH