Politik hilft beim Start

Handelsblatt vom 15.12.2010 / Mittelstand

Frank M. Drost Berlin Das Bundeswirtschaftsministerium will die Erfolgsstory des High-Tech-Gründerfonds fortschreiben. Derzeit wird mit Hochdruck daran gearbeitet, die weitere Finanzierung des Fonds zu sichern. So ist es das erklärte Ziel von Wirtschaftsminister Rainer Brüderle (FDP), nach Ablauf der Investitionsphase im Sommer 2011 einen Anschlussfonds unter erneuter Beteiligung führender deutscher Technologiekonzerne aufzulegen. Dem Vernehmen nach soll das Volumen wieder deutlich über 200 Mio. Euro liegen. Selbst Beteiligungsfinanziers sehen eine große Angebotslücke. Der vor fünf Jahren ins Leben gerufene Gründerfonds hat die Aufgabe, sich an neu gegründeten, technologieorientierten Unternehmen in der Frühphase zu beteiligen. Damals ging er mit einem Volumen von ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Politik hilft beim Start
Quelle: Handelsblatt Online-Archiv
Ressort: Mittelstand
Datum: 15.12.2010
Wörter: 678
Preis: 4.07 €
Alle Rechte vorbehalten. © Handelsblatt GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING